SIND DIE ZUSTELLKOSTEN FÜR „ESSEN AUF RÄDERN” EINE AUSSERGEWÖHNLICHE BELASTUNG?

Die steuerliche Geltendmachung von Kosten für „Essen auf Rädern“ als außergewöhnliche Belastung sorgt nach wie vor für Kontroversen. Nachdem der VwGH bereits entschieden hat, dass die Kosten für „Essen auf Rädern“ grundsätzlich nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung führen können – es sei nämlich nicht außergewöhnlich, in Gaststätten zu essen – kam das Bundesfinanzgericht, noch dazu am selben Tag (!), nunmehr zu zwei unterschiedlichen Ergebnissen. Das […]

weiter lesen >> >

Was sind die Aufgaben einer Steuerberatungskanzei und warum ist es mehr als nur die Buchhaltung zu machen?

Lassen Sie mich eine kurze Geschichte erzählen aus der Zeit in der ich neben meinem Studium eine Selbstverteidigungsschule in Kärnten aufgebaut habe. Damals zog ich nach Velden um in Kärnten, vor allem in Klagenfurt und Villach eine Wing Tsun Schule aufzubauen. Es war alles andere als leicht, ich baute die Webseite auf, kümmerte mich um […]

weiter lesen >> >

Der #1 Zeitverschwender den Sie vermeiden sollten wenn Sie Finanzielle Freiheit erreichen wollen.

Finanzielle Freiheit hängt von 2 Faktoren ab: 1)      Die mit dem Geld zur recht zu kommen, welches man hat. 2)      Eine Firma aufzubauen, die einem konstant das Geld bringt welches man braucht, in der Zeit die man dafür aufbringen will. Um das zu erreichen muss kurzfristig einmal der Fokus auf die Finanzen gelegt werden – […]

weiter lesen >> >

BESCHÄFTIGUNGSBONUS AB 1. JULI BEANTRAGEN

Ab 1. Juli 2017 kann der Beschäftigungsbonus beantragt werden, durch den es zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und somit zu positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und den Standort Österreich kommen soll (siehe auch KI 03/17). Wesentliche Voraussetzung für die Förderung ist die Schaffung von zusätzlichen vollversicherungspflichtigen (Arbeits)Stellen in Österreich und es muss sich dabei um eines der folgenden Anstellungs- bzw. Beschäftigungsverhältnisse handeln: » Anstellung einer beim […]

weiter lesen >> >

UMSATZSTEUERLICHE FALLSTRICKE BEIM VERSANDHANDEL IN DER EU

Das Internet ermöglicht österreichischen Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten in der Erschließung neuer Märkte in anderen Mitgliedstaaten der EU. Dabei sind allerdings umsatzsteuerliche Besonderheiten beim Verkauf von Waren an bestimmte Erwerber (z.B. Private oder Unternehmer, die den Gegenstand nicht für ihr Unternehmen erwerben) zu beachten, wenn die Waren versendet werden. GRUNDREGEL Grundsätzlich sind Verkäufe von Waren an […]

weiter lesen >> >

Machen Sie sich rar – Knappheit hilft beim Verkaufen

knappheit

Jeden Abend gegen 20.00 Uhr, füttere ich unsere Hunde. Quinci, unsere English Pointer Rüde, wartet schon und hat noch nie eine Mahlzeit, Knochen oder Hundekekse verschmäht. Andererseits, Jamie, unser Terrier, macht sich normalerweise nichts aus Hundekeksen . Man kann ihr welche anbieten, sie nimmt sie oder auch nicht. Aber, wenn Jamie gemeinsam mit Quinci im […]

weiter lesen >> >

Was ist so schlecht an einem Job?

Gestern diskutierte ich mit einem Klienten über ihr mögliches Start Up, im Rahmen des Businessplans kam das Gespräch auf Ihre Fixkosten.  Nicht nur die Fixkosten der Firma sondern Ihre privaten! “Warum diskutieren wir jetzt meine privaten Ausgaben?” wollte sie von mir wissen als ich sie mit  einer kleinen “Hausübung”, ihre privaten Fixkosten genau aufzuschreiben nach Hause […]

weiter lesen >> >

Steuerberater Kosten – Honorar

steuerberater kosten - honorar

Häufig ist einer der ersten Fragen am Telefon ” Was sind die Steuerberater Kosten? Welches Honorar wird verrechnet?” Da unsere Leistungen stets auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst sind, ist auch die Einschätzung unseres Honorars auf den Einzelfall bezogen. Das muss es auch sein – ansonsten würden wir jedem Kunden unabhängig von seinen Problemen – ähnlich […]

weiter lesen >> >