PRINZIPIEN DES PFANDRECHTES UND DER HYPOTHEK

Um seine offenen Forderungen abzusichern gibt es die Möglichkeit des Pfandrechts. Wenn man mit einem Anwalt über das Pfandrecht spricht gibt es ein paar Begriffe, die man so wahrscheinlich noch nicht gehört hat. Deshalb hier kurz erklärt die 4 Prinzipien des Pfandrechts. Das im Grundbuch eingetragene Pfandrecht (Hypothek) räumt dem Gläubiger ein gegen jedermann geltendes […]

weiter lesen >>

REGELBEDARFSÄTZE FÜR UNTERHALTSLEISTUNGEN FÜR DAS KALENDERJAHR 2019 VERÖFFENTLICHT

Die Höhe der Unterhaltsleistungen für Kinder als Folge einer Trennung der Eltern basiert regelmäßig auf einem gerichtlichen Urteil oder Vergleich bzw. einer behördlichen Festsetzung. In Fällen, in denen eine behördliche Festsetzung der Unterhaltsleistungen nicht vorliegt, sind die Regelbedarfsätze anzuwenden. Die monatlichen Regelbedarfsätze werden jährlich per 1. Juli angepasst. Damit für steuerliche Belange (relevant für Unterhaltsabsetzbetrag) […]

weiter lesen >>

SOZIALVERSICHERUNGSWERTE 2019

Unter Berücksichtigung der Aufwertungszahl von 1,02 betragen die Sozialversicherungswerte für 2019 voraussichtlich (in €): Die Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt bleibt abzuwarten.

weiter lesen >>

ABZUGSFÄHIGKEIT VON GESCHÄFTSESSEN

In einem unlängst veröffentlichten Urteil (BFG GZ RV/2100827/2016 vom 6.2.2018) hatte ein deutscher Staatsbürger versucht, sich österreichische Vorsteuern für Geschäftsessen über den Rückerstattungsweg vom Finanzamt zurückzuholen. Auch für Nicht-Österreicher sind die gleichen österreichischen Rechtsvorschriften zur Berücksichtigung von Repräsentationsspesen maßgeblich, wobei hier unterschiedliche Bestimmungen für Einkommen- und Umsatzsteuer gelten. In der Einkommensteuer werden hinsichtlich der Abzugsfähigkeit […]

weiter lesen >>

Ein Vision Board für Ihr Unternehmen erstellen

Wenn Sie ein moderner Geschäftsinhaber i sind, haben Sie wahrscheinlich  eine Mission und Vision für Ihr Unternehmen entwickelt, und Sie haben einen detaillierten Strategieplan, um diese Dinge umzusetzen. Viele Geschäftsinhaber verwenden Vision Boards auch als ein Werkzeug, um ihr Unternehmen näher zum Erfolg zu bringen. So können Sie auch: Inhalt1 Was ist ein Vision Board?2 Warum Visualisierung […]

weiter lesen >>

Du weisst nicht worüber du bloggen sollst? Hier sind deine ersten 3 Blog-Posts.

Wenn Sie zum ersten Mal eine Website erstellen, ist dieser Artikel für Sie gedacht. Und wenn Sie bereits einen Blog haben, dann sind dies die nächsten 3 Blogartikel, die Sie schreiben müssen . Aber das sind nicht nur 3 Blogartikel. Nein, diese werden zusammenarbeiten , und einen leistungsfähigen Content Marketing – Trichter bilden  .    Inhalt1 Erstellen Sie Ihren 3-Blogpost-Marketing-Trichter2 Das […]

weiter lesen >>

Kundenmeinungen auf Google erhalten

Nachdem wir im vorigen Beitrag “Local SEO” angefangen haben für eine neue Webseite einen GoogleMyBusiness Eintrag zu erstellen und dieser jetzt sichtbar ist (Juhu 🙂 ): Geht es jetzt darum die ersten Kundenmeinungen zu bekommen.  Wie bekomme ich meine Kunden überhaupt dorthin wo sie eine Stellungnahme abgegeben können? Google bietet hier eine genaue Anleitung: https://support.google.com/business/answer/7035772?hl=de Auf […]

weiter lesen >>
1

Lokale Suchmaschinen Optimierung

Eines der wichtigsten Kriterien für ein Unternehmen ist neben der Kontrolle über die Finanzen, neue Kunden zu akquirieren. Hier wird in letzter Zeit die Online Präsenz immer wichtiger. Aus diesem Grund mache ich eine Podcast Serie mit Severin Schweiger – einen Experten für Suchmaschinen Marketing. Das heutige Thema ist Inhalt1 “Suchmaschinen Optimierung für Lokale Unternehmen”1.1 Eintragen […]

weiter lesen >>

Klienteninfo Juni

Die neue Klienteninformation ist da  Aus dem Inhalt:  Bürojob statt Freibad – worauf bei Ferialjobs zu achten ist Neuigkeiten zum umsatzsteuerlichen Dreiecksgeschäft Vorsteuervergütung für Drittlandsunternehmer VwGH zur Verlagerung des Mittelpunkts der Lebensinteressen bei Auslandstätigkeit Kurz-Info: WiEReG – Zwangsstrafen verschoben Hier Downloaden 

weiter lesen >>

ÄNDERUNGEN DURCH DEN UMSATZSTEUER- RICHTLINIEN-WARTUNGSERLASS 2017

Die aktuellen Klienten News sind da: Inhalt: Änderungen durch den Umsatzsteuerrichtlinien Wartungserlass 2017 Hauptwohnsitzbefreiung erfordert entgeltlichen Erwerb der Immobilie Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten Kurz-Info: Erhöhung der Kategoriemietzinse Hier zum ansehen und herunterladen KlientenInfo März  

weiter lesen >>
1 2 3 24
>