Finanzielle Freiheit als Ziel – WARUM?

Warum sollte ich mir Finanzielle Freiheit als Ziel setzen? Viele meiner Klienten machen sich selbstständig weil sie sich in ihrere Arbeit verwirklichen wollen.  Und das ist auch gut so. Doch leider wird sehr oft der finanzielle Aspekt dabei vernachlässigt und der Aspekt der Verwirklichung in den Vordergrund gestellt. Ein Klient sucht die ganze Zeit nach […]

weiter lesen >>

Die 9 Schritte zur finanziellen Unabhängigkeit als Unternehmer

Inhalt1 Schritt 1 – Wie viel Geld ist in Ihr Leben gekommen und was können Sie dadurch vorzeigen?2 Schritt 2 – Im jetzt sein: Lebensenergie verfolgen3 Schritt 3 – Wo ist alles hingegangen: Monatliche Aufstellung.3.1 Schritt 4 – Drei Fragen, die Ihr Leben verändern werden.4 Schritt 5 – Machen Sie es sichtbar: Ihre Schautafel.5 Schritt 6 – Respektieren Sie Ihre […]

weiter lesen >>

Get Your Life Back …

Vor fast 20 Jahren habe ich ein Angebot von einer Firma bekommen als Unternehmensberater in einen weltweiten Konzern einzusteigen.  Ich fühlte mich sehr geehrt, die finanzielle Entlohnung wäre mehr als nur gut gewesen. Es wäre genau das Gebiet gewesen, welches mich sehr interessiert hat und nach wie vor sehr interessiert. Doch es passte nicht in […]

weiter lesen >>
1

Wie du deinen Geldfluss unter Kontrolle bringst.

“Warum ist mein Konto so überzogen – meine Firma macht ja laut ihren Aufstellungen genügend Gewinn?”… …vorgestern fragte mich das ein Kunde. Und er hatte recht, seine Firma macht wirklich genügend Gewinn.  Das Problem ist nur, dass er vor lauter Geschäft ganz vergisst seine Zahlungseingänge zu kontrollieren,… …keine Mahnungen schreibt,… …und keine Konsequenzen setzt wenn […]

weiter lesen >>

MASSNAHMEN VOR JAHRESENDE 2017 (Steuer Tipps)

Nicht zuletzt durch die Neuwahlen sind große steuerliche Änderungen im Jahr 2017 ausgeblieben. Der bevorstehende Jahreswechsel sollte dennoch wie jedes Jahr zum Anlass genommen werden, durch ein paar Maßnahmen noch Steuern zu sparen bzw. die Voraussetzungen dafür zu schaffen. Inhalt1 FÜR UNTERNEHMER1.1 ANTRAG AUF GRUPPENBESTEUERUNG STELLEN1.2 FORSCHUNGSFÖRDERUNG – FORSCHUNGSPRÄMIE1.3 GEWINNFREIBETRAG1.4 VORGEZOGENE INVESTITIONEN (HALBJAHRESABSCHREIBUNG) BZW. ZEITPUNKT DER  VORAUSZAHLUNG/VEREINNAHMUNG BEI E-A-RECHNERN1.5 BEACHTUNG DER UMSATZGRENZE FÜR KLEINUNTERNEHMER1.6 GSVG-BEFREIUNG1.7 VORAUSZAHLUNG VON […]

weiter lesen >>

Get Your Life back- hol dir dein Leben zurück

Gestern beim Klettern, wie ihr wisst gehe ich ja regelmäßig klettern, haben wir darüber diskutiert, dass die alte Mentalität „In der Pension wird es dann anders, da kann ich dann machen worauf ich Spaß habe“ bei uns nicht mehr funktionieren wird. Wir werden höchstwahrscheinlich bis 70 arbeiten müssen. Wobei müssen sicherlich das falsche Wort dafür […]

weiter lesen >>

Ohne Moos nix los

Warum nehme ich mit meinen Klienten die Finanzen als erstes durch und systematisiere diese? Warum breche ich das persönliche Hauptziel und die Firmenstrategie zuerst alles auf die Finanzen herunter? Ganz einfach – ohne Moos ist nix los… …wenn es zu wenig Geld in der Firma gibt, oder ich zu viel privat ausgebe wird es über […]

weiter lesen >>
1

Du bist ein System entfernt…

Jeder von uns hofft auf den großen Wurf: eine Lösung ein Ding welches ich umsetzen muss und dann ist alles „gut“… Da mich das nicht nur für meine Klienten interessiert hat sondern auch für mich selbst bin auch ich auf Kurse gegangen, hab mir Bücher gekauft … von Marketing (der letzte Trick der dich morgen […]

weiter lesen >>
1 2 3 23