News – Seite 3 – WTS

Warum fühlst du dich manchmal so ausgebrannt – Die 6 Bedürfnisse des Menschen

Einige meiner Klienten sieht man es oft schon an… … sie sind komplett ausgebrannt, haben keine Motivation – Antrieb mehr. Andere sind auch in den schlimmsten Situationen voller Energie und Tatendrang – was macht diesen Unterschied aus? Was ist die Ursache, dass einige Spaß haben auch in Stresssituationen und andere Verzweifeln, stagnieren oder resignieren? Warum […]

weiter lesen >>

Mach keine Werbung. Mache Nachrichten!

Gestern habe ich einen sehr guten Artikel über Kommunikation  als Unternehmer und Elon Musk gelesen hier die wichtigsten Punkte des Artikels zusammengefasst: Mach keine Werbung. Mache Nachrichten! Wie kann deine Firma, deine Marke bei aktuellen Themen beitragen. Finde Möglichkeiten Wert beizutragen – wie kannst du in aktuelle Themen beitragen und Wert geben. Sage nicht was […]

weiter lesen >>

Wie sollen Sie Ziele formulieren, wenn Sie Ihr Lebensziel nicht kennen?

Immer wieder ist es verblüffend festzustellen, wie wenig Menschen über ihr persönliches Lebensziel wissen. Dieses Ziel sollte doch aber das wichtigste sein. In der Tag gewinnen die Menschen, die ihr persönliches Lebensziel – Hauptziel genau kennen, aus dieser Erkenntnis Kraft, Mut und Motivation. Anders gesagt: die Erkenntnis wird zur Antriebskraft und zu dem Kompass, mit […]

weiter lesen >>
1

Das Erfolgsgeheimnis der Japaner

Lass mir dir eine Geschichte erzählen, Eine Schildkröte, wegen ihrer Langsam­keit von einem Hasen gehöhnt, wagte es doch, ihn zu einem Wettlauf herauszu­fordern. den er auch, mehr aus Scherz als aus Prahlerei, annahm. Der Tag des Wett­laufs kam; das Ziel wird bestimmt, beide betreten in dem nämlichen Augenblick die Bahn. Die Schildkröte kriecht langsam, jedoch […]

weiter lesen >>

ZEITPUNKT DES ENDGÜLTIGEN INSOLVENZVERLUSTES ERST NACH BEENDIGUNG DES INSOLVENZVERFAHRENS

Sogenannte „internationale Schachtelbeteiligungen“ i.S.d. § 10 Abs. 2 KStG haben die Besonderheit, dass Veräußerungsgewinne, Veräußerungsverluste und sonstige Wertänderungen grundsätzlich außer Ansatz bleiben, sofern nicht nach Abs. 3 zur Steuerpflicht der Beteiligung optiert wurde. Die Option zur Steuerpflicht muss bei Abgabe der Körperschaftsteuererklärung für das Jahr der Anschaffung der internationalen Schachtelbeteiligung oder des Entstehens einer solchen Beteiligung durch die Anschaffung zusätzlicher Anteile, ausgeübt werden. Ausgenommen von der Steuerneutralität (sofern […]

weiter lesen >>

VIGNETTENPREISE FÜR 2018 – VIGNETTE ERSTMALS AUCH DIGITAL VERFÜGBAR

Erwartungsgemäß werden die Preise für die Autobahnvignette 2018 wieder angehoben, diesmal um 1%. Im Einzelnen gelten für den Erwerb der Kirschrot farbigen Vignette für Kfz bis maximal 3,5 Tonnen Gesamtgewicht folgende Preise (inkl. USt): Die 2018er-Vignette gilt vom 1. Dezember 2017 bis zum 31. Jänner 2019. Die Vignette kann ab 8. November 2017 erstmals auch in digitaler Form entweder online (http://www.asfinag.at) oder über die […]

weiter lesen >>

REGELBEDARFSÄTZE FÜR UNTERHALTSLEISTUNGEN FÜR DAS KALENDERJAHR 2018 VERÖFFENTLICHT

Die Höhe der Unterhaltsleistungen für Kinder als Folge einer Trennung der Eltern basiert regelmäßig auf einem gerichtlichen Urteil oder Vergleich bzw. einer behördlichen Festsetzung. In Fällen, in denen eine behördliche Festsetzung der Unterhaltsleistungen nicht vorliegt, sind die Regelbedarfsätze anzuwenden. Die monatlichen Regelbedarfsätze werden jährlich per 1. Juli angepasst. Damit für steuerliche Belange (relevant für Unterhaltsabsetzbetrag) unterjährig keine unterschiedlichen Beträge zu berücksichtigen sind, sind die nunmehr gültigen Regelbedarfsätze […]

weiter lesen >>

SIND DIE ZUSTELLKOSTEN FÜR „ESSEN AUF RÄDERN” EINE AUSSERGEWÖHNLICHE BELASTUNG?

Die steuerliche Geltendmachung von Kosten für „Essen auf Rädern“ als außergewöhnliche Belastung sorgt nach wie vor für Kontroversen. Nachdem der VwGH bereits entschieden hat, dass die Kosten für „Essen auf Rädern“ grundsätzlich nicht zu einer außergewöhnlichen Belastung führen können – es sei nämlich nicht außergewöhnlich, in Gaststätten zu essen – kam das Bundesfinanzgericht, noch dazu am selben Tag (!), nunmehr zu zwei unterschiedlichen Ergebnissen. Das […]

weiter lesen >>
1

Was sind die Aufgaben einer Steuerberatungskanzlei und warum ist es mehr als nur die Buchhaltung zu machen?

Lassen Sie mich eine kurze Geschichte erzählen aus der Zeit in der ich neben meinem Studium eine Selbstverteidigungsschule in Kärnten aufgebaut habe. Damals zog ich nach Velden um in Kärnten, vor allem in Klagenfurt und Villach eine Wing Tsun Schule aufzubauen. Es war alles andere als leicht, ich baute die Webseite auf, kümmerte mich um […]

weiter lesen >>

BESCHÄFTIGUNGSBONUS AB 1. JULI BEANTRAGEN

Ab 1. Juli 2017 kann der Beschäftigungsbonus beantragt werden, durch den es zu einer Senkung der Lohnnebenkosten und somit zu positiven Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und den Standort Österreich kommen soll (siehe auch KI 03/17). Wesentliche Voraussetzung für die Förderung ist die Schaffung von zusätzlichen vollversicherungspflichtigen (Arbeits)Stellen in Österreich und es muss sich dabei um eines der folgenden Anstellungs- bzw. Beschäftigungsverhältnisse handeln: » Anstellung einer beim […]

weiter lesen >>

UMSATZSTEUERLICHE FALLSTRICKE BEIM VERSANDHANDEL IN DER EU

Das Internet ermöglicht österreichischen Unternehmen ungeahnte Möglichkeiten in der Erschließung neuer Märkte in anderen Mitgliedstaaten der EU. Dabei sind allerdings umsatzsteuerliche Besonderheiten beim Verkauf von Waren an bestimmte Erwerber (z.B. Private oder Unternehmer, die den Gegenstand nicht für ihr Unternehmen erwerben) zu beachten, wenn die Waren versendet werden. GRUNDREGEL Grundsätzlich sind Verkäufe von Waren an […]

weiter lesen >>

Machen Sie sich rar – Knappheit hilft beim Verkaufen

Jeden Abend gegen 20.00 Uhr, füttere ich unsere Hunde. Quinci, unsere English Pointer Rüde, wartet schon und hat noch nie eine Mahlzeit, Knochen oder Hundekekse verschmäht. Andererseits, Jamie, unser Terrier, macht sich normalerweise nichts aus Hundekeksen . Man kann ihr welche anbieten, sie nimmt sie oder auch nicht. Aber, wenn Jamie gemeinsam mit Quinci im […]

weiter lesen >>

Was ist so schlecht an einem Job?

Gestern diskutierte ich mit einem Klienten über ihr mögliches Start Up, im Rahmen des Businessplans kam das Gespräch auf Ihre Fixkosten.  Nicht nur die Fixkosten der Firma sondern Ihre privaten! “Warum diskutieren wir jetzt meine privaten Ausgaben?” wollte sie von mir wissen als ich sie mit  einer kleinen “Hausübung”, ihre privaten Fixkosten genau aufzuschreiben nach Hause […]

weiter lesen >>

Steuerberater Kosten – Honorar

Häufig ist einer der ersten Fragen am Telefon : ” Was sind die Steuerberater Kosten? Welches Honorar wird verrechnet?” Da unsere Leistungen stets auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst sind, ist auch die Einschätzung unseres Honorars auf den Einzelfall bezogen. Das muss es auch sein – ansonsten würden wir jedem Kunden unabhängig von seinen Problemen – […]

weiter lesen >>
1

Verkaufen ohne zu Verkaufen -der ultimative Marketingplan

Letzte Woche hatte ich das Vergnügen einen meiner ersten Marketingmentoren Terry Dean zu interviewen. Terry hat ein neues Buch herausgebracht “Verkaufen ohne zu Verkaufen” – ich bin der Meinung, dass es der ultimative Marketingplan für ein Unternehmen ist . Verkaufen ohne zu verkaufen – mit Terry Dean Das Buch und das Interview ist auf Englisch – […]

weiter lesen >>

Ziele funktionieren nicht -Systeme tun es

Ziele sind seit jeher die Grundlage vieler “Erfolgsgurus”. Manche meinen sogar, dass Ziele gar nicht groß genug sein können. Je größer desto besser. Ziele nach dem Mond. Selbst wenn du ihn verfehlst, wirst du zwischen den Sternen landen. Ein ganzer Film “The Secret” ist danach ausgerichtet. Ich finde, das ist einer der größten Irrtümer.    […]

weiter lesen >>