News - Seite 3 von 25 - WTS

Kundenmeinungen auf Google erhalten

Nachdem wir im vorigen Beitrag “Local SEO” angefangen haben fĂĽr eine neue Webseite einen GoogleMyBusiness Eintrag zu erstellen und dieser jetzt sichtbar ist (Juhu 🙂 ): Geht es jetzt darum die ersten Kundenmeinungen zu bekommen.  Wie bekomme ich meine Kunden ĂĽberhaupt dorthin wo sie eine Stellungnahme abgegeben können? Google bietet hier eine genaue Anleitung: https://support.google.com/business/answer/7035772?hl=de Auf […]

weiter lesen >>
1

Lokale Suchmaschinen Optimierung

Eines der wichtigsten Kriterien fĂĽr ein Unternehmen ist neben der Kontrolle ĂĽber die Finanzen, neue Kunden zu akquirieren. Hier wird in letzter Zeit die Online Präsenz immer wichtiger. Aus diesem Grund mache ich eine Podcast Serie mit Severin Schweiger – einen Experten fĂĽr Suchmaschinen Marketing. Das heutige Thema ist “Suchmaschinen Optimierung fĂĽr Lokale Unternehmen” Hier zum […]

weiter lesen >>

Klienteninfo Juni

Die neue Klienteninformation ist da  Aus dem Inhalt:  Bürojob statt Freibad – worauf bei Ferialjobs zu achten ist Neuigkeiten zum umsatzsteuerlichen Dreiecksgeschäft Vorsteuervergütung für Drittlandsunternehmer VwGH zur Verlagerung des Mittelpunkts der Lebensinteressen bei Auslandstätigkeit Kurz-Info: WiEReG – Zwangsstrafen verschoben Hier Downloaden 

weiter lesen >>

Ă„NDERUNGEN DURCH DEN UMSATZSTEUER- RICHTLINIEN-WARTUNGSERLASS 2017

Die aktuellen Klienten News sind da: Inhalt: Ă„nderungen durch den Umsatzsteuerrichtlinien Wartungserlass 2017 Hauptwohnsitzbefreiung erfordert entgeltlichen Erwerb der Immobilie Steuerliche Behandlung von Kryptowährungen Sachbezug als Werbungskosten bei Familienheimfahrten Kurz-Info: Erhöhung der Kategoriemietzinse Hier zum ansehen und herunterladen KlientenInfo März  

weiter lesen >>

AUSSERGEWĂ–HNLICHE BELASTUNGEN – ERKENNTNISSE AUS AKTUELLEN ENTSCHEIDUNGEN

Einige BFG-Entscheidungen haben sich zuletzt mit der steuerlichen Anerkennung von Ausgaben als auĂźergewöhnliche Belastungen befasst: Kein Kilometergeld fĂĽr Fahrten zur Kur: Werden Fahrten vom Wohnort zum Kurhotel mit dem eigenen PKW (normales Kfz und kein Behindertenfahrzeug) durchgefĂĽhrt, so kann fĂĽr diese Strecken nicht das amtliche Kilometergeld als auĂźergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden. Es sind lediglich […]

weiter lesen >>

UMSATZBESTEUERUNG NACH VEREINNAHMTEN ENTGELTEN AUCH FĂśR UNTERNEHMENSBERATUNGS-GMBH

Normalerweise entsteht die Umsatzsteuerschuld mit Ablauf des Kalendermonats, in dem die Lieferung oder sonstige Leistung ausgefĂĽhrt worden ist (Sollbesteuerung). Wenn die Rechnungsausstellung erst nach Ablauf des Kalendermonats erfolgt, verschiebt sich die Umsatzsteuerschuld um einen Monat. Es kann somit auch zu einer Umsatzsteuerschuld kommen, wenn die Rechnung vom Kunden noch gar nicht bezahlt ist. Freiberufliche Unternehmer […]

weiter lesen >>

Die Registrierkasse und der Abschluss des Geschäftsjahres

Der Abschluss des Geschäftsjahres naht mit riesen Schritten. Aus diesem Grund möchten wir Sie gerne im Zusammenhang mit der Registrierkassenpflicht auf das Erfordernis der Erstellung sowie ĂśberprĂĽfung des Jahresbelegs hinweisen. Folgendes gilt es zu beachten: 1. Erstellung des Jahresbelegs: Zum Abschluss Ihres Geschäftsjahres ist mit jeder Registrierkasse bis zum 31. Dezember 2017 ein Jahresbeleg (Monatsbeleg Dezember) zu erstellen. Der Jahresbeleg ist […]

weiter lesen >>

STARKE VERSCHĂ„RFUNGEN DURCH DIE DATENSCHUTZGRUNDVERORDNUNG

Am 25. Mai 2018 wird die europäische Datenschutz-Grundverordnung Geltung erlangen, welche in Ă–sterreich durch das Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 umgesetzt wurde. Bis dahin gelten noch die Regelungen des Datenschutzgesetzes 2000. Die Notwendigkeit fĂĽr Ă„nderungen ist auch auf den stetig wachsenden Binnenmarkt und damit unionsweiten Austausch personenbezogener Daten zurĂĽckzufĂĽhren. SchlieĂźlich soll auch der raschen technologischen Entwicklung (Cloud Computing, Big Data, usw.) und den Herausforderungen durch die Globalisierung besser Rechnung getragen […]

weiter lesen >>

Storytelling fĂĽr Unternehmer

Storytelling ist momentan in aller Munde in den Marketingkreisen Doch was ist das und wie setze ich das ein? Hier ein Interview mit Pia Kleine Wieskamp   Pia findet Ihr unter http://www.piakleinewieskamp.de  Ihr Buch auf Amazon: https://www.amazon.de/Storytelling-Digital-Multimedial-Social-Marketing/  

weiter lesen >>

Finanzielle Freiheit als Ziel – WARUM?

Warum sollte ich mir Finanzielle Freiheit als Ziel setzen? Viele meiner Klienten machen sich selbstständig weil sie sich in ihrere Arbeit verwirklichen wollen.  Und das ist auch gut so. Doch leider wird sehr oft der finanzielle Aspekt dabei vernachlässigt und der Aspekt der Verwirklichung in den Vordergrund gestellt. Ein Klient sucht die ganze Zeit nach […]

weiter lesen >>